Hochzeitsfotograf Mallorca | Hochzeitsshooting mit viel Liebe in der Luft

Ein Tag mit viel Liebe in der Luft

Für Christina und Christian war es ganz klar, wo ihre Hochzeit stattfinden sollte. Obwohl sie ursprünglich aus Madrid stammt und er in der Nähe von Barcelona aufwuchs, leben sie seit Jahren auf Mallorca. Beide lieben die Insel sehr, hier möchten sie zusammen leben, für immer!

Den Hochzeitstag wollte das Brautpaar so viel wie möglich mit seiner Familie verbringen, denn schon am folgenden Tag sollte es in die Flitterwochen weit weg auf die polynesischen Inseln gehen. So trennten Christina und Christian sich schweren Herzens vorübergehend, um sich zusammen mit ihren Angehörigen auf die Zeremonie vorzubereiten. Die Unterkünfte befanden sich in einem schnuckeligen Hotel in Illetas mit wunderbaren Meeresblick.

Doch wir begleiteten unser glückliches Pärchen bereits ab dem Frühstück. Die Idee kam, weil ihre erste gemeinsame Wohnung eine Art Meilenstein ihrer Beziehung war und das Paar plante, bald gemeinsam in ein Häuschen zu ziehen. Tja und wer macht heutzutage schon Hochzeitsfotos in seiner Wohnung? Eigentlich niemand mehr. Was gibt es aber Schöneres, als die Erinnerung an das erste gemeinsame Heim an einen solch wichtigen Tag noch einmal mit dem Morgenkaffee festzuhalten? Und so standen wir ganz zeitig in der Morgensonne mitten im spanischen Wohnviertel vor Christinas und Christians Tür.

So schön wie der Tag begann, so ging er auch weiter. Dem Standesbeamten im Castell Bellver standen während der freien Zeremonie fast die Tränen in den Augen bei „so viel Liebe in der Luft“, wie er selbst sagte. Gefeiert wurde im Beach Club Puro Beach in Can Pastilla, und abgetanzt zu Mitternacht wurde auf dem Meer in der Bucht von Palma auf einem alten Piratenschiff.

Wir sagen dazu: „¡Olé!“ Es war unvergesslich schön. Habt weiter so viel Freude am Leben, wie wir an Euren großen Tag miterleben durften!

Scroll to Top